Joan of Arc by Albert Lynch (1851-1912)
engraving from Figaro Illustre magazine, 1903

Joan of Arc by Albert Lynch (1851-1912)

engraving from Figaro Illustre magazine, 1903

(Quelle: paintingses)

vintagegal:

John William Waterhouse: The Lady of Shalott, 1888

vintagegal:

John William WaterhouseThe Lady of Shalott, 1888

Tags: Freud Hegel


Hylas and the Nymphs (detail) - 1896 by John William Waterhouse

Hylas and the Nymphs (detail) - 1896 by John William Waterhouse

(Quelle: butterflieswhispertodeath, via salomeincrisis)

pourquoi-nutmeg:

nortonism:

The thing about this is that sculptures like these in art history were for the male gaze. Photoshop a phone to it and suddenly she’s seen as vain and conceited. That’s why I’m 100% for selfie culture because apparently men can gawk at women but when we realize how beautiful we are we’re suddenly full of ourselves…

YES.

pourquoi-nutmeg:

nortonism:

The thing about this is that sculptures like these in art history were for the male gaze. Photoshop a phone to it and suddenly she’s seen as vain and conceited. That’s why I’m 100% for selfie culture because apparently men can gawk at women but when we realize how beautiful we are we’re suddenly full of ourselves…

YES.

(Quelle: nevver, via winonaryderscrazyeyes)

adriofthedead:

xinggan:

I’m grossed out by the kind of stuff tumblr does to its users over an extended period of time

Grammar and punctuation is completely lost on some people, to the point where their posts are unreadable and irritating

And tumblr fosters and feeds this incredible narcissism and need to impress people- people who don’t really matter in the grand scheme of things.

image

Kritische Theorie aktuell

(via tvvisions)

(Quelle: bringyourown)

u36a:

Панк-Фракция Красных Бригад - Треблинка

Zehn Tage Verkehr mit Marx und Bürgers: Um welchen unermüdlichen Vordenker der deutschen Arbeiterbewegung handelt es sich dabei?
[   ] A. Friedrich Engels         [   ] B. Oscar Wilde
[   ] C. Kim Jong-il                 [   ] D. Ferdinand Freiligrath

Zehn Tage Verkehr mit Marx und Bürgers: Um welchen unermüdlichen Vordenker der deutschen Arbeiterbewegung handelt es sich dabei?

[   ] A. Friedrich Engels         [   ] B. Oscar Wilde

[   ] C. Kim Jong-il                 [   ] D. Ferdinand Freiligrath

wohlbemerkt:

"Im Anschluss an eine pro-Hamas Demonstration der Linksjugend Solid NRW haben Teilnehmer eine pro-israelische Kundgebung angegriffen. Die Polizei war von den antisemitischen Krawallen völlig überfordert. Am selben Tag waren 14 Leute festgenommen worden, weil sie einen Anschlag auf die Alte Synagoge Essen geplant hatten."

(via neology)

Kommunisten heute: Widersprüche nicht austragen, sondern ideell aufheben <3

(Quelle: mrbenwyatt, via winonaryderscrazyeyes)

Tags: La Roux Music

"In der Literatur werden folgende, für die Persönlichkeit des Transvestiten typische Eigenschaften beschrieben: Burchard: “Infantilität, Unbeständigkeit und Haltlosigkeit, intellektuelle Minderbegabung und mangelnde rationale Steuerung, autistische und asoziale Tendenzen u.a.m. Manche verfallen der Vagabondage, der Kriminalität, der Promiskuität, insgesamt der Wahllosigkeit des Handelns.” Diese Züge seien, so Burchard, eher als Rohmaterial anzusehen, welches überhaupt die Voraussetzung für das Einschlagen der transvestitischen Neigung liefere.
Thomä spricht von niedriger Intelligenz, niedrigem Reifegrad, mangelhafter Realitätskontrolle, zweifelhafter Sozialtüchtigkeit, hochgradiger Labilität und einer egozentrisch-extravertierten Affektivität. […]
Bleuler und Züblin stellten folgende häufig bei Klinefelter-Kranken anzutreffende Persönlichkeitseigenschaften fest: Labilität, Unselbständigkeit, herabgesetztes soziales Selbstbehauptungsvermögen, unterdurchschnittliche Intelligenz, völliges Fehler reifer sexueller Libido.
Nach J.H. Schulz ist das Verhalten der Kranken durch “niederes familiäres Niveau (Schwachsinn, Psychopathie) ungünstig vorbereitet; die Kranken sind vielfach scheu, energielos, träge und von ärmlicher Intelligenz; schläfrig ohne Initiative, ‘leben dahin wie große Kinder’, nicht selten mit einer ziellosen, passiven, mechanischen Tätigkeitsbereitschaft”. Und: “Umweltabhängigkeit kann bei diesen Individuen ebensowenig überraschen wie Neigung zu Entgleisungen.”
Mergen stellt fest, daß “chromatinpositive Männer (Klinefelter-Syndrom und Variationen) in puncto Verbrechen viel riskierter sind als Männer, die kein überzähliges X-Chromosom haben. […]” Man habe beim Klinefelter-Syndrom in 42 Prozent der Fälle Kriminalität zu erwarten."

— Willenberg, Hans: Das große Spiel. 1977, Heidelberg.